Sommer, Sonne, SDGs

Zugegeben, im Sommer ist es auch bei uns ruhiger. Viele aus unserem Team genießen die vorlesungsfreie Zeit und tanken Energie am Meer oder in den Bergen. In der Sommerzeit können wir nicht nur die Seele baumeln, sondern auch unserer Kreativität freien Lauf lassen. Und so schwirren nicht nur Bienen und so manche Gelse in der Luft, sondern auch Ideen für neue Workshops des Jugend Eine Welt Bildungsteams.

Im Urlaub wollen viele einfach mal abschalten. Das ist auch gut so. Doch wenn wir uns auf Reisen begeben, dann gibt es viel zu entdecken. Wir begegnen Menschen, wandern in schöner Natur – wir bemerken aber auch, dass auf unserer Welt etwas ganz und gar nicht stimmt. Es gibt Hunger, Krieg, viele Menschen leben in bitterer Armut und die Ungleichheiten zwischen Arm und Reich steigen. Da drängt sich sogar am Ufer eines wunderbaren Gebirgsees die Frage auf – was tun?

IMG_20170728_113417.jpg

Die gute Botschaft – es gibt einen Plan. Der Plan heißt Sustainable Development Goals (SDGs). Er besteht aus 17 Zielen, die die nachhaltige Entwicklung fördern und Ungerechtigkeit beenden sollen. Klingt ambitioniert? Ist es auch. Und wie das mit Plänen so ist – sie verwirklichen sich nicht von allein (auch wenn so manche Regierung das glauben möchte). Deshalb müssen wir alle mit anpacken – jede/r einzelne ist gefordert, vom Bundeskanzler bis zur Schülerin. Auch wir vom Jugend Eine Welt Bildungsteam wollen etwas tun. Und machen deshalb, was wir am besten können – Workshops mit Kindern und Jugendlichen.

Ab Herbst 2017 widmen wir uns verstärkt dem Schwerpunkt SDGs und sind mit unserem Workshops auch wieder in Schulen, Jugendzentren etc. unterwegs. Wie so ein Workshop aussieht? Lasst euch überraschen, was die von der Sonne inspirierten Ideen bringen werden!

Lust auf mehr? Hier ein Video, das die SDGs für Kinder, Jugendliche und Erwachsene erklärt: The Worlds Largest Lesson

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s