Bildung für nachhaltige Ungleichheit?

Bereits zum 7. Mal fand heuer das „Festivol“ statt. Ehemalige Volontär*innen von VOLONTARIAT bewegt / Jugend Eine Welt und interessierte aus dem „Volo-Dunstkreis“ trafen sich für ein gemeinsames Wochenende. Neben anderen Programmpunkten gab es auch eine Workshopphase, in der die Teilnehmer*innen aus verschiedensten Workshop wählen konnten.

Das Bildungsteam bot einen Workshop mit dem Titel „Bildung für nachhaltige Ungleichheit?“ an.

Worum ging es in dem Workshop?
Kurz: um Rassismuskritik – vor allem unter den Blickwinkeln „entwicklungspolitische Bildungsarbeit“ und „berichten über ein Volontariat in einem Land des globalen Südens“.
Also um Fragen wie:
Wie thematisiert oder vernachlässigt entwicklungspolitische Bildungsarbeit postkoloniale Machtverhältnisse?
Inwiefern tragen wir zu einer Stabilisierung von Ungleichheitsverhältnissen auf sozialer, politischer und ökonomischer Ebene bei?
Gehen Methoden des globalen Lernens und entwicklungspolitische Bildungsmaterialien auf gegenwärtige, historisch gewachsene Hierarchien ein?

Was hat ein Volontariats-Blog mit Rassismuskritik zu tun?
Die gesellschaftlich geprägte Perspektive der Bloggerin/des Bloggers hat einen großen Einfluss darauf, was wir berichten, wie wir Erfahrungen und Erlebnisse beschreiben und welche Fotos wir zeigen. Was muss bedacht werden, damit ein Blog/ ein Vortrag ein möglichst explizit subjektiver Erfahrungsbericht wird und keine Reproduktion kolonial bedingter Weltbilder?

Wie haben wir uns in diesem Workshop mit diesen Thema beschäftigt?
Anhand von unterschiedlichen Methoden haben wir versucht ein paar Schritte auf dem Weg der Selbstreflexion zu gehen. Wir beschäftigten uns mit unserer eigenen (strukturell bedingt ziemlich guten) Ausgangssituation, dem Unterschied zwischen Diskriminierung und Rassismus, den automatisch ablaufenden Assoziationsketten zu bestimmten Begriffen und Bildern, der Analyse unserer eigenen Blogs und der Reproduktion von Rassismus.
Auf dem Programm standen Aha-Effekte, kritische Fragen, Diskussionen und Anregungen zum Weiterdenken.

 Festivol 2014   Festivol 2014

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s